Verantwortung für das eigene Leben übernehmen

Dass Verantwortung für sein Leben zu übernehmen, langfristig zu einem gesünderen und zufriedeneren Leben führt, habe ich selbst erfahren. Auch, dass das nicht von heute auf morgen geschieht, es ein ständiges „An sich Arbeiten“ erfordert und tiefe Krisen mit dazu gehören. Jeder Mensch kann sein Leben selbst gestalten – von einem eintönigen und grauen Alltag im Hamsterrad zu einem abwechslungsreichen und erfüllten Dasein. Manchmal braucht es nur einen kleinen Anstoß von außen um auch den ersten Schritt zu gehen. Dazu möchte ich beitragen und Menschen motivieren ihren eigenen Weg zu gehen.

Mein beruflicher Weg
begann vor über 30 Jahren mit einer Ausbildung in einem Industriebetrieb, führte mich über den Vertrieb bei einem internationalen Automobilzulieferer und einem berufsbegleitendem Studium in die Selbständigkeit als Coach und Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit. Dabei fasziniert mich immer schon der Mensch als Ganzes und somit immer mehr der ganzheitliche Ansatz. Meine Neugier und das Verstehen wollen, was Menschen antreibt und wie sie „ticken“, motivieren mich ständig Neues zu lernen und dabei selbst auch zu wachsen. Alles was ich vermittle und anwende, habe ich selbst auch erfahren. Für mich ist jeder Mensch einzigartig und etwas Besonderes, mit besonderen Fähigkeiten und ureigenen Potenzialen.

Aus und Fortbildungen (Auszug)

  • Gesundheitsberaterin i.A.
  • Mentaltrainerin
  • Psychologische Beraterin und Coach
  • „Gesund-Führen – sich und andere“ nach Dr. Anne Katrin Matyssek
  • Beraterin für Stress und Bornoutprävention
  • Yoga und Meditationslehrerin
  • Entspannungsverfahren – Progressive Muskelentspannung
  • Nordic Walking Trainerin
  • Wirtschaftsfachwirtin

Referenzen

Praxisbezogenes Training zu Grundlagen der Kommunikation

Dieses Training wurde von unseren Mitarbeitern ausgezeichnet bewertet. Es war praxisbezogen und wurde durch viele Übungen unterstützt, bei denen die Teilnehmer echte Fälle aus Ihrem Arbeitsalltag einbringen konnten für die passgenaue Lösungen gefunden wurden.

Als besonders gewinnbringend und hilfreich wurde die Tatsache empfunden, dass die Teilnehmer eine Werkzeugkiste an die Hand bekamen, aus denen sie entsprechende Tools ziehen können für Gesprächssituationen und Konflikte, die in ihrer täglichen Arbeit immer wiederkehren.
Mitarbeiter einer öffentlichen Verwaltung

Durch Frau Schüler habe ich neue Methoden kennengelernt, besser mit beruflichem Stress umzugehen.

Dabei ist Meditation für mich zu einem wertvollen Werkzeug geworden, das ich aktiv in mein Leben eingebaut habe und es nicht mehr wegzudenken ist. In Bezug auf Stressbewältigung und Ausgeglichenheit hat sich mein Leben dadurch nachhaltig zum Positiven verändert“
Julian B., Geschäftsführer